Skip to content

How To: Darmspiegelung

Oktober 23, 2008

und so lief das Ganze heute ab:

Image and video hosting by TinyPic

Vorteile: einen Tag frei und einen Drogenrausch mit den Schlaf- und Beruhigungsmitteln
Nachteile: 24 Stunden fast nichts gegesssen und 2 Liter Abführmittel saufen

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Oktober 23, 2008 8:09 pm

    + mitteilungsbedarf liegt bei 200 % + abzappeln

    (danach)

    😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: